Rückblick Erstsemesterbegrüßung 2019

Erstsemesterbegrüßung 2020KIT
Erstibegrüßung2019_Begrüßung KIT
Begrüßung durch das Präsidium
Erstibegrüßung2019_Auftritt_Sängerin_BigBand KIT
Auftritt der KIT Big Band
Erstibegrüßung2019_Foyer KIT
Besucher im Foyer
Erstibegrüßung2019_Stand_Sponsor KIT
Sponsoren-Stand
Erstibegrüßung2019_Preisträger KIT
Preisträger 2019

Rund 5 000 neue Studentinnen und Studenten starten in diesem Wintersemester ihr Studium am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Das KIT heißt sie mit ihren Familien traditionell bei einer Festveranstaltung willkommen: Die Erstsemesterbegrüßung fand am Freitag, 18. Oktober 2019, ab 18 Uhr wieder in der Schwarzwaldhalle des Kongresszentrums Karlsruhe statt.

Nach einer musikalischen Einlage der KIT Big-Band unter der Leitung von Günter Hellstern, fand die Begrüßung durch das Präsidium statt. „Am KIT bereiten wir unsere Studierenden darauf vor, verantwortungsvolle Aufgaben in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zu übernehmen. Wir setzen auf forschungsorientierte Lehre, damit die Studierenden schon früh lernen, eigenständig Probleme zu identifizieren, Forschungsfragen zu bearbeiten und nachhaltige Lösungen zu entwickeln“, sagte der Präsident des KIT, Professor Holger Hanselka.

Ihm folgte ein Grußwort der Stadt Karlsruhe. Nach dem Film „KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ hieß der AStA die Erstsemesterstudierenden ebenfalls willkommen.

Um allen Neuangekommenen den Start am KIT zu erleichtern, organisieren die Fachschaften Orientierungsphasen, kurz O-Phasen, in den Tagen vor dem Beginn des Studiums. „Zum abwechslungs-reichen Campusleben – von Kultur über Sport bis Politik und vielem mehr – tragen die mehr als 90 studentische Hochschulgruppen des KIT bei. Im Rahmen der Erstsemesterbegrüßung wurden 64 Studentinnen und Studenten für ihr herausragendes Engagement in solchen Hochschulgruppen oder in der Verfassten Studierendenschaft ausgezeichnet.

Das traditionelle Ersti-Quiz sowie der Programmpunkt Comedy mit Marcel Mann sorgten für eine lockere Atmosphäre und stimmten auf den anschließenden Besuch der Informationsstände und das Get-Together mit Professorinnen und Professoren des KIT im Foyer der Schwarzwaldhalle ein.

Verschiedene Einrichtungen, Hochschulgruppen und Partner des KIT informieren an Ständen über ihr Angebot und stehen für Fragen zur Verfügung. Präsentiert wird auch die Campus-Kollektion des KIT – darunter T-Shirts aus recycelten Materialien, Hoodies sowie nachhaltige und praktische Helfer für das Studium. Alle Artikel sind auch unter www.kit-shop.de erhältlich.

Zudem informierte das Team Gesamtkommunikation per Flyer und Poster über die digitalen Medien des KIT: Auf Instagram, YouTube, Facebook und vielem mehr kann man sich mit dem KIT vernetzen und so aktuelle Informationen und Geschichten vom Campus erhalten. Die Liste der Kanäle findet man unter www.kit.edu/kit/socialmedia.php.

Quelle: https://www.kit.edu/kit/pi_2019_132_kit-begruesst-5-000-studienanfaengerinnen-und-anfaenger-zum-wintersemester.php 
Autor: Sarah Werner