Sie interessieren sich für Innovation, das Wissen von morgen und welchen Einfluss dies auf uns als Gesellschaft hat? Sie haben Lust die Zukunft mitzugestalten und den Wissens- und Technologietransfer zu unterstützen?
Dann werden Sie als Expertin oder Experte auf Ihrem Gebiet Mitglied des KIT Industry Experts Netzwerks. Bringen Sie Ihre Erfahrungen, Ihre Kompetenzen und Ihr Know-how ein und engagieren Sie sich als ehrenamtlicher Unterstützer für die Innovationen des KIT.

Als Mitglied des Pools von Expertinnen und Experten können Sie sich je nach verfügbarer Zeit auf verschiedenste Art einbringen. Begleiten Sie als erfahrene Mentorin oder erfahrener Mentor Wissenschaftler/innen und Gründerteams des KIT. Oder stehen Sie mit Ihren Branchenkenntnissen dem Team des Technologietransfer-Office am KIT als Gesprächspartner mit fachlichem Rat zur Seite.

 

 

 

Mit Ihrer Expertise unterstützen Sie Wissenschaftler/innen sowie das Team des Technologietransfer-Office am KIT.

 

 

 

Durch Veranstaltungen und verschiedene Austauschformate knüpfen Sie neue Kontakte und bleiben untereinander sowie mit dem KIT in Verbindung.

 

 

Durch das Begleiten von Innovationsprojekten und das Einbringen von Wissen fördern Sie die Umsetzung von Forschungsergebnissen und die Gestaltung der Zukunft.

 

 

Je nach Ihren persönlichen Interessen können Sie sich einbringen und erhalten durch Ihr Engagement Einblicke in aktuelle Forschungsthemen am KIT.

 

KIT KIE Aufnahmeantrag KIT
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Möglichkeiten, sich zu engagieren

Online-Umfrage
Online-Umfragen
Mentoring KIT
Innovations-mentoring
weitere Möglichkeiten
Weitere Möglichkeiten

Community und Aktivitäten

Netzwerktreffen KIE
Netzwerktreffen

Community erleben - online und vor Ort

Infos und Impressionen
transfer zum dessert KIT
Transfer zum Dessert

Digitaler Mittagstalk

Offene, regelmäßige Diskussions- und Austauschrunde zu einem bestimmten Thema

Weitere Informationen
Galerie Aktivitäten
KIT Industry Experts Aktivitäten - Galerie

KIT Industry Experts in Aktion

Impressionen

Neuigkeiten

Berufsperspektiven Wiwi2022KIT
"Berufsperspektiven: Wirtschaftsingenieurwesen - Von Alumni für Studierende"

Heute Theorie, morgen Praxis: „Was mache ich nach dem Studium?“
Unter dem Leitthema „Berufsperspektiven: Wirtschaftsingenieurwesen – Von Alumni für Studierende“ standen die KIT Industry Experts Rainer Hoffmann (EnBW), Jörg Pütz (PUETZ Marketing to grow) und Amelie Zimmermann (Bosch) kurz vor Weihnachten am 15. Dezember interessierten Studierenden Rede und Antwort zu möglichen Karriereoptionen nach dem Studium. Reges Interesse und Freude am Erfahrungsaustausch machten die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg. Vielen Dank für euren Einsatz!
 
Fortsetzung der Veranstaltungsreihe folgt im Januar 2023 mit „Berufsperspektiven: Maschinenbau“.

 

 

netzwerktreffen2022KIT
Netzwerktreffen 2022

Am 8. Dezember fand das digitale Netzwerktreffen 2022 statt - ein kurzweiliger, informativer sowie lustiger Nachmittag. 

Neben der Möglichkeit, sich untereinander kennenzulernen, erhielten wir spannende Einblicke von Klimaforscherin Tanja Portele zum Thema "Regionales Wasserorakel - Vorhersagen für ein verantwortungsvolles Wassermanagement". 

Vielen Dank an alle - wir freuen uns auf das nächste Mal!

Virtual Round Table KGSKIT
"Impulse für deine Karriere" - Virtual Round Table der KIT-Gründerschmiede

Am 22. November luden unsere Kolleg:innen von StartUpSecure KASTEL und der KIT-Gründerschmiede zum Virtual Round Table unter dem Motto "Impulse für deine Karriere" ein.

Im Zentrum dieser Veranstaltungen standen drei unserer Experts, die faszinierende Einblicke in ihre Erfahrungen mit Start-ups, Selbstständigkeit und internationale Ökosysteme gaben. Es hat Spaß gemacht mit der heterogenen Gruppe an Teilnehmenden eine lebendige Diskussion zu führen.
Vielen Dank an Thomas Kircheis, Michael Beyhs und Andreas Kotulla!

Hier geht's zum Blog-Beitrag
ICM StuttgartUni Stuttgart
Netzwerkmitglied Sarah beim Campus Feminarum in Stuttgart

Am 11. Mai fand der vom InnovationsCampus Mobilität der Zukunft (ICM) initiierte "Campus Feminarum" zur Vernetzung von Wissenschaftlerinnen und Alumnae des KIT und der Universität Stuttgart statt. Gastgeberin war die Arena2036 in Stuttgart. 

Vielen Dank nochmals an unser Netzwerkmitglied, Dr. Sarah Stief, für den spannenden Impuls, das Teilen deiner Erfahrungen und die offene Diskussion mit dir. 

Es war ein gelungener Abend!

Weitere Informationen zum ICM findet ihr hier

Martin GunkelKIT
Kurzworkshop mit KIT Industry Expert Martin Gunkel

In einem knackigen Kurzworkshop des KIT Career Service verriet unser Netzwerkmitglied Martin Gunkel Studierenden des KIT wertvolle Tipps für erfolgreiches Präsentieren im Job. Informativ und unterhaltsam erklärte der Ingenieur und Gründer, warum es so wichtig ist, eine klare Storyline zu haben und welche Tools genutzt werden können, um die eigene Botschaft überzeugend zu vermitteln. 

Vielen Dank für Dein Engagement - das CSA-Team freut sich schon auf den nächsten (virtuellen) Besuch!

netzwerktreffen2021KIT
Netzwerktreffen 2021

Am 20. Dezember fand das Netzwerktreffen 2021 statt - natürlich digital, spannend und informativ. 

Mit Gelegenheit zum Networking, Einblicken in den InnovationsCampus Mobilität und das Zentrum Energie und offener Diskussion.

Vielen Dank für Eure Teilnahme und Euer Engagement!
 

Bis zum nächsten Mal

Transfer DessertKIT
Transfer zum Dessert

Am 13. Oktober startete unser neues Format, der Mittagstalk "Transfer zum Dessert" - jeweils von 12.30 bis 13.30 Uhr.
In offener und lebendiger Runde haben wir die Gelegenheit uns gemeinsam spannenden Themen unserer Zeit zu widmen.

Neue Termine werden im Rundschreiben bekannt gegeben. 

Wir freuen uns auf das Kennenlernen, spannende Themen und Diskussionen.


 

KIT Industry Experts in Aktion
KIT Industry Experts in Aktion – Wissenstransfer eigener Erfahrungen nach der Zeit am KIT an aktuelle Studierende

Am Donnerstag, 16.01.2020, lauschten über 60 Studierende der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gebannt, was KIT-Alumni, die heute bei Bosch, Daimler AG, SCHOTT und TRUMPF arbeiten über ihren Werdegang berichteten.

Ein toller Abend zum Netzwerken, Austauschen und voneinander lernen. Die Begeisterung war auf beiden Seiten zu spüren!!!

Vielen Dank für euren Einsatz KIT Industry Experts, Aileen Hofer, Dr. Jan Hochdörffer, Dr. Jörg Nienhaus und Dr. Sarah Stief. 

 

Zum Kurzbericht geht es hier
Klaus Hepp
Besuch des KIT Industry Experts Klaus Hepp am KIT

Lebendiger Wissens- und Technologietransfer!

Unser Mitglied Klaus Hepp besuchte mit seinem Kollegen von Vulkan do Brasil am 11. Oktober das KIT.
Die Delegation aus Brasilien traf unseren Wissenschaftler Michael Heidinger und besuchte weitere Institute des KIT. Dabei wurden Pläne für die Zukunft und die gemeinsame Zusammenarbeit geschmiedet.

"Als Alumnus war es für mich eine große Freude und Ehre, das KIT zu besuchen. [...] [Wir] waren tief beeindruckt von dem, was wir am KIT gesehen und gelernt haben" sagte Herr Hepp -  vielen Dank für Ihren Besuch!

1.NetzwerktreffenRobert Fuge
Erstes Netzwerktreffen

Am 10. Juli 2019 war es soweit - das erste Netzwerktreffen der KIT Industry Experts fand statt - mit einem leckeren Frühstück, interessanten Gesprächen und einer spannenden Führung zum Thema "Additive Fertigung" direkt in den Laborräumen des wbk. 


Schön, dass Sie da waren - wir haben uns sehr gefreut, einige von Ihnen persönlich kennen zu lernen.
 

Klaus Brossok
KIT Industry Expert, Klaus Brossok, referierte am KSRI

Am 16.05.2019 berichtete KIT Industry Expert, Klaus Brossok, am Karlsruhe Service Research Institute (KSRI) über Herausforderungen in der Pharmalogistik, stellte Projekte vor und gab Einblicke aus Sicht eines Beraters.

Vielen Dank für Ihr Engagement!

Technologie-Alert des KITKIT
Gut informiert mit dem Technologie-Alert

Mit dem kostenfreien Technologie-Alert der Technologiebörse des KIT erhalten Sie die neusten Technologieangebote der Branchen Ihrer Wahl direkt nach Erscheinen in Ihr E-Mail-Postfach.

Jetzt registrieren
Treten Sie jederzeit mit uns in Kontakt!