Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Portrait Anke Weigel
Leitung Technologiemarketing
+49 721 608-22172
anke weigelAuy0∂kit edu
Foto Karola Janz
Redaktion RESEARCH TO BUSINESS
+49 721 608-22497
karola janzYdg5∂kit edu
Kontakt

E-Mail: transferTst1∂irm kit edu

Tel.: +49 721 608-25530

Technologiemarketing

Das Technologiemarketing des Innovations- und Relationsmanagements unterstützt Wissenschaftler/innen bei der Vermarktung ihrer Erfindungen an die Industrie. Die Beratung steht allen wissenschaftlichen Beschäftigten offen, die für ihre anwendungsorientierte Forschung auf der Suche nach dem richtigen Kooperationspartner sind. Dabei unterstützt das Innovationsmanagement in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Projektanbahnung.

Unter der Marke RESEARCH TO BUSINESS werden die Technologieangebote der Erfinder/innen gemeinsam erstellt und gebündelt verwertet.

 

Zu den Angeboten gehören:

 

Noch Fragen?

Sie können uns jederzeit über die Technologie-Hotline und per Mail erreichen:

(+49)721 608-25530
transfer∂irm.kit.edu

Technologieangebote

Formflexible Elektronik
Formflexible Elektronik drucken

Hochleitfähige Tinte mit reduziertem Anteil an metallischen Partikeln ermöglicht die additive Fertigung von hochverstreckbarer Elektronik.

Zum Technologieangebot
Dreiphasiger Hybridumrichter
Dreiphasiger Hybridumrichter als effiziente Spannungsquelle

Neue Umrichtertopologie mit hoher Effizienz und Leistungsdichte erzeugt verzerrungsarme Ausgangsspannungen.

Zum Technologieangebot
 
Keramikfilter
Hochporöse Keramikfilter aus dem Drucker

Neuartige keramische Pasten und ein spezielles Trocknungsverfahren ermöglichen den 3D-Druck hochporöser zellulärer Keramikfilter.

 

Zum Technologieangebot
KIT Logo
Arbeitspunkt für die optische Modulation regeln

Neue Regelvorrichtung vereinfacht die Einstellung des Arbeitspunktes für monolithisch integrierte Mach-Zehnder-Modulatoren.

Zum Technologieangebot
 
Modulationsverfahren für Schaltnetzteile
Langlebige, hochdynamische Stromversorgung

Neues Modulationsverfahren erhöht Lebensdauer von Schaltnetzteilen durch digitale, hochdynamische Steuerung und den Einsatz von Filmkondensatoren.

Zum Technologieangebot
Wässriges Prozessieren von Kathodenmaterial

Mit neuem wasserbasierten Verfahren zur Herstellung von Kathoden für Lithium-Ionen-Batterien wird die Elektrodenproduktion deutlich umweltfreundlicher.

Zum Technologieangebot