Home | Impressum | Sitemap | KIT
Portrait Anke Weigel
Leitung Technologiemarketing
+49 721 608-22172
anke weigelGxp9∂kit edu
Kontakt

E-Mail: innovationAke4∂kit edu

Tel.: +49 721 608-25530

Technologiemarketing

Das Technologiemarketing des Innovations- und Relationsmanagements unterstützt Wissenschaftler/innen bei der Vermarktung ihrer Erfindungen an die Industrie. Die Beratung steht allen wissenschaftlichen Beschäftigten offen, die für ihre anwendungsorientierte Forschung auf der Suche nach dem richtigen Kooperationspartner sind. Dabei unterstützt das Innovationsmanagement in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Projektanbahnung.

Unter der Marke RESEARCH TO BUSINESS werden die Technologieangebote der Erfinder/innen gemeinsam erstellt und
gebündelt verwertet. Zu den Angeboten gehören:

  • Technische Redaktion
  • Veröffentlichung im Newsletter RESEARCH TO BUSINESS mit der Zielgruppe Industrieunternehmen
  • Online-Technologiebörse des KIT: www.kit-technologie.de
  • Technologie-Events R2B live
  • Messepräsentationen

 

 

Noch Fragen?

Sie können uns jederzeit über die Technologie-Hotline und per Mail erreichen:

(+49)721 608-25530
Innovation∂kit.edu

Technolgieangebote

Fluidkalorimeter
Mobile Messungen für Thermalwasser

Mobiles Fluidkalorimeter ermöglicht die Bestimmung der spezifischen Wärmekapazität von Thermalwasser für Geothermieanlagen.

Zum Technologieangebot
KIT Logo
Mit Licht gegen Krebs

Tageslichtaktiver Fotokatalysator auf Zinnwolframat-Basis eröffnet neue Möglichkeiten zur Behandlung von Hautkrebs.

Zum Technologieangebot
 
Kunststofffaden mit einer rundum gut sichtbaren Barcodestruktur aus Gold
Ausweis für Fische

Barcode für Fische ermöglicht die Identifikation und das Tracking von Einzeltieren insbesondere in der Forschung und Fischzucht.

Zum Technologieangebot
Stroemungssimulation
Simulation im Fluss

Virtueller Prüfstand auf Basis der partikelbasierten Hydrodynamik liefert verbesserte Simulation von Zweiphasenströmungen.

Zum Technologieangebot
 
Straßenlaternen
Sparsames Leuchten

Neuartige parallele LED-Schaltung ermöglicht hohes Stromsparpotenzial für lichtstarke Strahler.

Zum Technologieangebot
Glasgehäuse mit neuer Fügetechnik hermetisch dicht verschlossen
Dicht, dichter, hermetisch dicht

Neue Niedrigtemperatur- fügetechnik dichtet intelligente Implantate und Mikrosysteme sicher ab und schützt vor eindringender Feuchtigkeit.

Zum Technologieangebot
 
KIT Logo
Funktionen verbinden

Neues Verbindungselement für elektrische Anschlüsse an E-Maschinen ist platzsparend und multifunktional.

Zum Technologieangebot
lCLC (local Cycle Length Coverage)-Karte: die lokale elektrische Aktivität während eines gesamten Herzzyklus aufsummiert
Herzrhythmus im Takt

Neuentwickeltes Analysesystem unterstützt die Diagnose von wieder- kehrendem Vorhofflattern und dessen Behandlung mit der Katheterablation.

Zum Technologieangebot