Innovations- und Relationsmanagement

Deutschlandstipendium


Infos für Studierende

Wir freuen uns über 259 Deutschlandstipendiaten im Jahrgang 2019/20!

Was ist das Deutschlandstipendium? Das Deutschlandstipendium am KIT umfasst eine Förderung in Höhe von 300 € pro Monat für die Dauer von einem Jahr.

Das Stipendium wird einkommens- und elternunabhängig ausbezahlt und nicht auf das BAföG angerechnet. Finanziert werden die Stipendien zur einen Hälfte von privaten Förderern (Unternehmen, Privatpersonen, Stiftungen und Vereinen) und zur anderen Hälfte vom Bund.

Wer kann sich bewerben? Bewerben können sich Studierende und Studienanfänger aller Nationalitäten, die bereits am KIT immatrikuliert sind oder ihr Studium am KIT aufnehmen. Das Deutschlandstipendium fördert Studierende, deren bisheriger Werdegang herausragende Studienleistungen erwarten lässt. Zu den Förderkriterien zählen neben besonderen Erfolgen an Schule und/oder Universität auch das gesellschaftliche Engagement zum Beispiel in Vereinen oder in der Hochschulpolitik, in kirchlichen oder politischen Organisationen sowie der Einsatz im sozialen Umfeld, in der Familie oder in einer sozialen Einrichtung. Berücksichtigt wird auch die Überwindung besonderer biografischer Hürden, die sich aus der familiären oder kulturellen Herkunft ergeben.

Fragen? Bitte nutzen Sie zunächst unseren FAQ-Bereich. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne per Mail an deutschlandstipendium∂kit edu wenden.

Grafik Uhr
Bewerbungsprozess und zeitlicher Ablauf

Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlprozess.

Mehr erfahren
Grafik
FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Mehr erfahren
Grafik
Netzwerk Deutschlandstipendium

Ideelle Förderung: Austausch, Workshops, Weiterbildung.

Mehr erfahren
Tanja Lange
Projektleiterin KIT-Deutschlandstipendium

+49 721 608-46989tanja langePal4∂kit edu