Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Leitung Technologietransfer
+49 721 608-25582
dagmar voessingJla0∂kit edu
Leitung Technologiemarketing (in Elternzeit)
+49 721 608-22172
anke weigelWld3∂kit edu
Redaktion RESEARCH TO BUSINESS
+49 721 608-22497
karola janzScq0∂kit edu
Technologie-Hotline

(+49)721 608-25530

innovationFzi4∂kit edu

Technologieangebote

Das KIT hat viel zu bieten – in den wissenschaftlichen Instituten entstehen unzählige Ideen, Erfindungen, Technologien und Verfahren, die Grundlage für eine Zusammenarbeit mit der Industrie bilden. Für Unternehmen auf der Suche nach technischen Lösungen, Interessenten an Kooperationen und Investoren ist das Innovationsmanagement ein Türöffner zum KIT.

 

RESEARCH TO BUSINESS

Die KIT-Technologiebörse RESEARCH TO BUSINESS und der dreimal im Jahr erscheinende Innovationsnewsletter stellen Technologieangebote aus dem KIT vor, die an der Schwelle zur Kommerzialisierung stehen und für die das KIT Kooperationspartner sucht.

 

 

Das Magazin "RESEARCH TO BUSINESS - Newsletter Technologietransfer und Innovation" informiert Sie dreimal im Jahr über aktuelle Themen rund um den Technologietransfer am KIT: die neusten Technologieangebote, erfolgreiche Kooperationsprojekte und Unternehmensgründungen.

In unserer Online-Technologiebörse finden Sie über hundert Technologieangebote, die auf Wissen, Erfindungen und Patenten des KIT beruhen. Wir freuen uns, Partner aus Wirtschaft und Industrie gewinnen zu können, die aus diesen Technologien innovative Produkte erschaffen.

 

Technologieangebote

Mit Klimazonen zum Peak

Neuartiges Separationsverfahren erzielt Höchstleistung bei der Trennung von flüssigen Stoffgemischen mittels wandernder Temperaturzonen.

Zum Technologieangebot
Schematische Darstellung: Mittels UV-Licht und Wärme wird der bei Raumtemperatur stabile, neue Klebstoff chemisch gespalten und geschmolzen.
Clever Entkleben

Thermolabiler Klebstoff ermöglicht leichtes Lösen von Montage- und Befestigungs- elementen im Bau.

Zum Technologieangebot
 
Kunststoffhalter für den Bau von Modulen aus elektrischen Energiespeichern
Mit Klick fixiert

Wissenschaftler des KIT entwickeln einen Halter, der den Bau von Modulen aus elektrischen Energiespeichern schneller und kostengünstiger macht.

Zum Technologieangebot
Solarpark
Transformatoren für die Energiewende

Kompakte, kostensparende Bauweise für Solid-State-Transformatoren erweist sich als besonders anpassungsfähig beim Umstieg auf erneuerbare Energien.

Zum Technologieangebot
 
Photokatalyse
"Energiewende" in der Synthesechemie

Rückgewinnbare und wiederverwendbare Katalysatoren sorgen bei der chemischen Photo- redoxkatalyse für mehr Nachhaltigkeit.

Zum Technologieangebot
Startlochkanäle
In den Startlöchern

Mehrstufiges, kombiniertes Fertigungsverfahren erzeugt metallische Rohbauteile mit präzisen innenliegenden Kanalstrukturen.

Zum Technologieangebot
 
Fluoropor
Gekonnt abgeperlt

Transparenter, nano- strukturierter Polymerschaum macht Oberflächen aller Art besonders wasserabweisend und ist robust gegenüber Abrieb.

Zum Technologieangebot
Seperator
Starke Polymere für stärkere Akkus

Ein effizient gefertigter Separator aus neuartigem Materialmix steigert Sicherheit und Lebensdauer von Lithium-Ionen-Akkus.

Zum Technologieangebot