Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Foto Dagmar Vössing
Leitung Technologietransfer
+49 721 608-25582
dagmar voessingXfz6∂kit edu
Portrait Anke Weigel
Leitung Technologiemarketing
+49 721 608-22172
anke weigelAeu3∂kit edu
Foto Karola Janz
Redaktion RESEARCH TO BUSINESS
+49 721 608-22497
karola janzHsi2∂kit edu
Technologie-Hotline

(+49)721 608-25530

transferNks6∂irm kit edu

Technologieangebote

Das KIT hat viel zu bieten – in den wissenschaftlichen Instituten entstehen unzählige Ideen, Erfindungen, Technologien und Verfahren, die Grundlage für eine Zusammenarbeit mit der Industrie bilden. Für Unternehmen auf der Suche nach technischen Lösungen, Interessenten an Kooperationen und Investoren ist das Innovationsmanagement ein Türöffner zum KIT.

 

RESEARCH TO BUSINESS

Die KIT-Technologiebörse RESEARCH TO BUSINESS und der dreimal im Jahr erscheinende Innovationsnewsletter stellen Technologieangebote aus dem KIT vor, die an der Schwelle zur Kommerzialisierung stehen und für die das KIT Kooperationspartner sucht.

 

 

Das Magazin "RESEARCH TO BUSINESS - Newsletter Technologietransfer und Innovation" informiert Sie dreimal im Jahr über aktuelle Themen rund um den Technologietransfer am KIT: die neusten Technologieangebote, erfolgreiche Kooperationsprojekte und Unternehmensgründungen.

In unserer Online-Technologiebörse finden Sie über hundert Technologieangebote, die auf Wissen, Erfindungen und Patenten des KIT beruhen. Wir freuen uns, Partner aus Wirtschaft und Industrie gewinnen zu können, die aus diesen Technologien innovative Produkte erschaffen.

 

Technologieangebote

Formflexible Elektronik
Formflexible Elektronik drucken

Hochleitfähige Tinte mit reduziertem Anteil an metallischen Partikeln ermöglicht die additive Fertigung von hochverstreckbarer Elektronik.

Zum Technologieangebot
Dreiphasiger Hybridumrichter
Dreiphasiger Hybridumrichter als effiziente Spannungsquelle

Neue Umrichtertopologie mit hoher Effizienz und Leistungsdichte erzeugt verzerrungsarme Ausgangsspannungen.

Zum Technologieangebot
 
Keramikfilter
Hochporöse Keramikfilter aus dem Drucker

Neuartige keramische Pasten und ein spezielles Trocknungsverfahren ermöglichen den 3D-Druck hochporöser zellulärer Keramikfilter.

 

Zum Technologieangebot
KIT Logo
Arbeitspunkt für die optische Modulation regeln

Neue Regelvorrichtung vereinfacht die Einstellung des Arbeitspunktes für monolithisch integrierte Mach-Zehnder-Modulatoren.

Zum Technologieangebot
 
Modulationsverfahren für Schaltnetzteile
Langlebige, hochdynamische Stromversorgung

Neues Modulationsverfahren erhöht Lebensdauer von Schaltnetzteilen durch digitale, hochdynamische Steuerung und den Einsatz von Filmkondensatoren.

Zum Technologieangebot
Wässriges Prozessieren von Kathodenmaterial

Mit neuem wasserbasierten Verfahren zur Herstellung von Kathoden für Lithium-Ionen-Batterien wird die Elektrodenproduktion deutlich umweltfreundlicher.

Zum Technologieangebot