Home | Impressum | Sitemap | KIT

FAQ: Lizenzen

1. Was ist eine Lizenz?
Eine Lizenz ist eine Form von Nutzungsrecht, das z.B. sachlich oder territorial eingeschränkt werden kann. Ein Lizenznehmer erwirbt das Recht, ein gewerbliches Schutzrecht des KIT (zum Beispiel ein Patent) in seinem Unternehmen zu nutzen. Verwendet ein Unternehmen eine geschützte Technologie des KIT, ohne sie zuvor lizenzieren zu lassen, verletzt damit die Rechte des KIT.

2. Was ist ein Lizenzvertrag?
Ein Lizenzvertrag regelt die Einräumung des Nutzungsrechts, die Lizenzgebühren, die hierfür zu zahlen sind, und weitere Details, wie z.B. die Haftung und Gewährleistung des Lizenzgebers.

3. Was ist lizenzfähig?
• Know-how,
• Schutzrechtsanmeldungen,
• Schutzrechte,
• Software.

4. Wann ist "Know-how lizenzfähig?
Know-how ist dann lizenzfähig, wenn es die Kriterien "gewerblich anwendbar", "dokumentiert", "geheim"  und "für die Technik wesentlich" erfüllt.

5. Wie gehe ich bei der Vermarktung von Software vor?
Die potentiellen Vermarktungswege für die Software sollten mit Ihrem Vorgesetzen und IMA besprochen und identifiziert werden.

6. Soll ich / darf ich die von mir entwickelte Software "open source" stellen ?
Die Wahl einer "open source" Strategie sollte mit Ihrem Vorgesetzten und Lizenzmanagern von IMA besprochen werden.

7. Kann ich auch Software lizenzieren?
Ja, soweit sie Eigentum des KIT ist. Es gibt viele Arten, Software zu lizenzieren. Open Source ist dabei ein Überbegriff für mehrere Lizenzmodelle. Abgesehen von der Open Source-Lizenz gibt es auch noch proprietäre Software, die mittels traditioneller Lizenzverträge lizenziert wird.

8. Schließen sich "open source" und kommerzielle Lizenz aus?
Nein, je nach Modell lassen sich "open source" und kommerzielle Lizenzen miteinander vereinbaren.

9. Wer verhandelt für das KIT Lizenzverträge?
Das IMA-TL verhandelt federführend Lizenzverträge für das KIT in Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Instituten.

10. Was sind geeignete Lizenznehmer?
Der Lizenznehmer sollte in der Lage sein, den Markt mit dem lizenzierten Produkt zu erschließen. Dies setzt technische Kenntnisse und Kenntnisse des Marktes voraus.

11. Kann ein Start-up bzw. ein Spin-off Lizenznehmer sein?
Ja, Ausgründungen sind am KIT ausdrücklich erwünscht. Das IMA-BD (Business Development) ist für diesen speziellen Bereich des Technologietransfers kompetenter Ansprechpartner.

12. Wie profitiere ich, mein Insitut und das KIT von Lizenzverträgen?
Das KIT-PAL regelt die Vergütung von Erfindungen, Software und qualifizierten technischen Verbesserungsvorschlägen sowie den Umgang mit KIT-Lizenzeinnahmen. Bei gewerblichen Schutzrechten berechnet sich  beispielsweise die Vergütung V für die Erfinder der lizenzierten Erfindungen nach der Formel: V = E x 30%, mit E = die auf die Erfindung entfallenden Teile der Bruttolizenzeinnahmen. Die verbindliche detaillierte Beschreibung aller Regularien finden Sie im jeweils aktuellen pdf-Dokument KIT-PAL.

13. Wie sieht die Arbeit mit einem Lizenznehmer aus?
Die genau Zusammenarbeit mit einem Lizenznehmer kann unterschiedlich ausgestaltet sein und wird individuell im Vertrag verhandelt.

14. Welche Möglichkeiten ergeben sich für meine Forschung aus Lizenzverträgen?
Lizenzverträge bieten eine große Fülle an Möglichkeiten, unter anderem geben sie neue Impulse und ermöglichen es praxisnah zu forschen, sowie Drittmittel einzuwerben.

15. Muss ich mich um die Verwaltung der Lizenzverträge kümmern?
Nein, Sie müssen sich nicht selbst um die Verwaltung kümmern. IMA übernimmt für Sie die Vertrags"pflege" und die Abrechnungen

16. Entstehen mir dadurch Kosten?
Nein, das Gegenteil ist der Fall. Ihr Institut erhält 20 % der Lizenzgebühren.

17. Welche anderen Vertragsarten gibt es?
Es gibt viele unterschiedliche Vertragsarten wie z.B. Miet- und Nutzungsverträge, Kooperationsverträge, Vertraulichkeitsvereinbarungen uvm.

18. Können Lizenzverträge mit Kooperationsverträgen kombiniert werden?
Häufig wird ein Kooperationsvertrag gemeinsam mit einem Lizenzvertrag abgeschlossen, um ein FuE-Ergebnis industrienah weiter zu entwickeln.

19. Bekomme ich Unterstützung bei der Suche nach Lizenznehmern?
Ja, IMA-Mitarbeiter unterstützen und beraten Sie bei der Suche nach Lizenznehmern. Wenden Sie sich zum Thema Vermarktung gerne an die IMA-Gruppe Technologiemarketing.

20. Wie kann ich Unternehmen auf meine Entwicklung aufmerksam machen?
Um Unternehmen auf Ihre Entwicklung aufmerksam zu machen, bieten sich vor allem Konferenzen und Messen an, sowie  das IMA-TL, das Sie als erfahrener Servicepartner in der Kommunikation mit Wirtschaft und Investoren unterstützen kann.

21. Wie lange dauert es einen Lizenznehmer zu finden?
Die Zeitspanne ist abhängig von vielerlei Faktoren, wie beispielsweise dem Entwicklungsstand der Technik.

22. Wie kann ich bei der Vermarktung meiner Entwicklung helfen?
Eruieren Sie, für welche Branchen und Wirtschaftszweige Ihre Erfindung von Bedeutung sein könnte, sodass eine gezielte Ansprache von Unternehmen auf Ihre Entwicklung möglich wird. Wenden Sie sich zum Thema Vermarktung gerne an die IMA-Gruppe Technologiemarketing.