Innovations- und Relationsmanagement

Räume und Ausstattung

Die KIT-Hightech-Inkubatoren befinden sich im Gebäuden 707 und im ZEISS Innovation Hub @ KIT am Campus Nord des KIT.  Diese Räume stehen KIT-weit ausgewählten Ausgründungen mit ausgeprägtem Laborbedarf zur Verfügung. Im Gebäude 707 befinden sich Büroräume für Ausgründungen. Der Begriff 'Gründungsprojekt' beinhaltet dabei sowohl Gründungen in der Vorgründungsphase als auch junge Unternehmen, die ihre Ideen bereits umsetzen.

 

Nutzfläche gesamt:         

  • Geb. 707: 250 m2 Büroflächen
  • Zeiss Innovation Hub: 2.743,15 qm, verteilt auf zwei Ebenen (Ebene 3 + 4); davon sind 639,69 qm Bürofläche, 181,59 qm Entwicklungslabore und 319,65 qm Chemie-Labore; der Rest ist Allgemeinfläche.

 

Miete pro Quadratmeter:           

 

 

Bitte wenden Sie sich an Dr. Hanns-Günther Mayer

Im Mietpreis enthalten:

  • allgemeine Serviceleistungen des Sekretariats und der Gebäudetechnik

Die Nutzung:

  • der Besprechungszimmer mit Präsentationsmedien
  • die bestehende Geräteinfrastruktur (Fax, Kopierer)
  • des bestuhlten Außenbereiches
  • des Küchenbereiches

 

 

Freie Räume und Labore

Büroräume im ZEISS Innovation Hub @KIT:

Büro mit 72qm im ZEIS Innovation Hub @KIT.

Laborräume im ZEISS Innovation Hub @KIT:

Entwicklungslabor mit 36qm 

Chemie-Labore mit 47qm

Chemie-Labore mit 55qm

 

Stand: Juli 2020